Um ein Schulungszertifikat zu erstellen, verwenden Sie ein Standardblattlayout. Schwarzdruck ist in Ordnung. Oft ist es einfacher, professionell aussehende Zertifikate in Mono als Vollfarbe zu entwerfen. Werfen wir einen genaueren Blick auf jeden Schritt, den wir verfolgen müssen, wenn wir ein Anschreiben für ein Praktikum schreiben. Geben Sie die Organisationen an, die das Zertifikat unterzeichnen (vergeben). Erstellen Sie gepunktete Zeilen für Signaturen im Namen der Trainerorganisation und ggf. die Clientorganisation sowie Datumsangaben und gedruckte Titel der durch die Signaturen dargestellten Körper(en). Zum Beispiel: Da er das Format früher kennt, hat er darüber nachgedacht, es zu teilen, damit andere, die nicht wissen, was das Format eines Trainingszertifikats ist, Hilfe daraus bekommen können. Zeigen Sie nach den Signaturzeilen das Datum an, an dem der Schulungskurs abgeschlossen und das Zertifikat ausgestellt wurde, oder erstellen Sie eine gepunktete Linie, damit das Zertifikatsdatum handschriftlich auf das Zertifikat geschrieben werden kann. Der Brief über die Berufserfahrung ist ein wichtiges Dokument; Daher müssen beim Schreiben die folgenden hauptwichtigsten Punkte beachtet werden. Am Fuße des Zertifikats notieren Sie den Namen der vergebenden Organisation, plus Website, kurze Adressdetails, falls zutreffend. Zeigen Sie hier auch Logos oder Details an, die für die Akkreditierung, die professionelle Registrierung oder die Qualitätssicherung der vergabenden Organisation relevant sind.

Wenn Menschen an einer Schulung teilnehmen, ist es gut, ihre Leistung zu würdigen. Es ist einfach, ein einfaches Ausbildungszertifikat zu erstellen, das auf hochwertigem Papier gedruckt und dann am Ende der Ausbildung oder des Programms den Auszubildenden präsentiert werden kann. Sie können die Zertifikate sogar so gestalten, dass sie einen edlen letzten Schliff erhalten, wenn die Auszubildenden die Zertifikate wahrscheinlich anzeigen möchten. Beim Erstellen von Zertifikaten verwenden Sie Textfelder mit dekorativen Rahmen und geeigneten Schriftarten – zwei oder drei Schriftarten in Schriftgrößen, die für jeden Abschnitt geeignet sind. Zentriertes und vollständig gerechtfertigtes Textlayout eignet sich gut für Zertifikate. Kursiv- und Skriptschriftarten eignen sich auch für Zertifikate. Hochwertiges Pergamentpapier für Zertifikate kann bei den meisten Schreibwaren- und Büroausrüstern erhältlich sein. Die Verwendung von hochwertigem Pergamentpapier trägt zum Effekt bei. Hochwertiges Spezialpapier kann Zertifikate viel professioneller aussehen lassen als Farbdruck. Hier ist der typische Inhalt, der auf Trainingszertifikaten von oben nach unten enthalten ist (die roten Unterüberschriften schlagen Abschnitte des Zertifikats vor): Es ist zu beachten, dass das Erfahrungszertifikat dem Leser eine richtige Botschaft über Ihre bisherige Arbeit oder Ihr Verhalten vermittelt, das Ihre Persönlichkeit und Professionalität sehr gut beschreibt. Erfahrungszertifikat kann auch als eine indirekte Möglichkeit zur Beschreibung Ihrer Arbeitsfähigkeiten betrachtet werden. Die Erfahrungsbescheinigung ist ein offizielles Schreiben, das der Arbeitgeber der Organisation an einen Arbeitnehmer richtet, wenn er von seinen Aufgaben entbunden wird.

Dieses Schreiben bescheinigt die Zeit, die der Mitarbeiter in dieser Organisation aufgewendet hat, und sein Verhalten während der Arbeit. Das Berufserfahrungszertifikat ist ein sehr wichtiges Schreiben für personen, die eine neue Beschäftigung suchen, da es den zukünftigen Arbeitgebern hilft, sich über die Fähigkeiten des Bewerbers zu erfreuen und die von ihm im Anschreiben oder Lebenslauf zur Verfügung gestellten arbeitsbezogenen Angaben zu überprüfen.